Direkt zum Inhalt
Zurück

Carbon-Aufstelldach Touring – Defender

02.03.2022

Mit dem Carbon-Aufstelldach Touring kombinieren Sie das Alltagsfahrzeug Defender mit dem Expeditionsfahrzeug Defender perfekt. Das Aufstelldach bietet mit seiner dreiteiligen Liegefläche einen komfortablen Schlafplatz für zwei Personen. Vor allem generiert es Stehhöhe im Defender, sodass auch ein Aufenthalt im Fahrzeug, z. B. bei schlechtem Wetter oder einfach nur, um sich einmal umziehen zu können, möglich ist. Der Zugewinn an Bewegungsfreiheit und Raumgefühl ist enorm. Die Vorteile dieses Produktes liegen darin, das keine Mehrhöhe durch den Umbau entsteht. Wegen der zurückversetzten Scharnierposition kann die serienmäßige Optik und Fahrzeughöhe vollkommen erhalten bleiben. Dem Alltagsdefender ist seine Expeditionstauglichkeit also nicht anzusehen. Aber Sie werden auch keine Nachteile im Fahrverhalten spüren, denn die gesamte Konstruktion ist über 10 kg leichter, als das serienmäßige Aluminiumdach. Es ist anzumerken, dass sich ein Mehrgewicht, wie z. B. durch ein Metall-Aufstelldach, in dieser Höhe am Fahrzeug ganz erheblich in der Fahrsicherheit und im Fahrgefühl bemerkbar macht. Im geöffneten Zustand können drei großflächige, insektengeschützte Fenster in dem atmungsaktiven Verdeck-Stoff geöffnet werden. So bleibt es durch die Kaminwirkung auch bei großer Hitze angenehm kühl im Innenraum. Das Öffnen und Schließen des Dachs ist leichtgängig und innerhalb von wenigen Minuten erledigt. Sofern die Liegefläche im Fahrzeug mitgeführt wird, bleiben fünf Sitzplätze erhalten, ohne die Liegefläche können sieben Sitzplätze genutzt werden. Ein Dachgepäckträger ist nicht mehr montierbar. Bei dem Umbau bleibt das serienmäßige Aluminiumdach erhalten, ein Rückbau ist damit möglich.

zu unserer Webseite

Kontaktanfrage
Sie haben Fragen?
Kontaktanfrage
X Sie haben fragen zu unseren Fahrzeugen? Antworten erhalten sie in unserem Chat!